Tanzsportclub Fulda e.V, Tanzverein, Standardtanz
Tanzsportclub Fulda e.V, Tanzverein, Standardtanz
Tanzen im TSC-Fulda e.V.
Tanzen im TSC-Fulda e.V.

Clubreise 2019 Ostsee - Wismar -  Lübeck - Bad Doberan

TSC-„Studienfahrt“ 2019 an die Ostsee mit Wismar, Lübeck und Bad Doberan

 

Die 32. Clubfahrt führte uns im August 2019 wieder in den Norden Deutschlands. Ziel waren diesmal die alten Hansestädte Wismar – auch Weltkultur­erbe-Stadt – und Lübeck, die Ostsee mit Bad Doberan, Kühlungsborn und Heiligendamm, sowie Salzwedel.

 

Franz hatte seine Reisegruppe mit Informationsmaterial bestens präpariert, und die Fahrt im gut besetzten Bus begann wegen der riesigen Baustellen auf der Autobahn gen Norden ziemlich früh und natürlich pünktlich in Fulda.

 

Für die Unterwegsverpflegung hatte Franz bestens gesorgt, und auf halbem Wege genossen wir ein Frühstück, angereichert mit Fuldaer Wurstspezialitäten und Sekt, der von Uli zur Verfügung gestellt wurde. Einen herzlichen Dank dafür an beide.

 

Am frühen Nachmittag erreichten wir Wismar und starteten dort mit einer höchst informativen Stadtführung. Die Altstadt von Wismar begeisterte genauso wie der Hafen, und auf den Spuren der „Soko Wismar“ konnten einige ihrer Krimi-Leidenschaft nachgehen.

 

Nach dem ausgiebigen Abendessen im Hotel war maritime Unterhaltung mit einem Unterhalter namens „Sprotte“ angesagt, und danach fand der erste Tag an der Bar seinen Abschluss.

 

Am Freitag stand vormittags Lübeck mit dem Holstentor und einem Bummel durch die Altstadt auf dem Programm, und den Abschluss bildete ein Besuch  in der berühmten Marzipanmanufaktur Niederegger, bevor es dann nach Travemünde ging.

 

Franz gewährte neben allgemeinen Informationen Einblicke in sein früheres Leben beim Bundesgrenzschutz – die frühere Grenze zwischen BRD und DDR verlief in Sichtweite von unserem Lokal, in dem wir ein vorzügliches Abendessen genossen. Nach einem abendlichen Hafenrundgang ging es dann wieder zurück in unser Hotel.

 

Der Samstag kann als Höhepunkt unsere Clubreise bezeichnet werden. Bei herrlichstem Wetter ging es zunächst nach Kühlungsborn, wo uns die Ostsee von ihrer schönsten Seite begrüßte.

 

Die Strandpromenade war toll genauso wie Heiligendamm mit seiner schönen und eleganten Architektur. Nach einem ausgedehnten Strandspaziergang ging es mit der Museumsbahn „Molli“ nach Bad Doberan, und nach dem Abendessen im Hotel fand der Tag mit viel Tanz seinen Ausklang.

 

Die Rückreise am Sonntag fand eine Unterbrechung in Salzwedel, der Geburts­stadt des Baumkuchens, wo wir der Herstellung eines solchen Exemplars beiwohnen durften. Fulda erreichten wir  spät am Sonntagabend und alle waren sich einig, dass Franz seine Sache wieder gut gemacht hat.

 

Georg Christ

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzsportclub Fulda e.V | Impressum